Kinderrechte im Fokus

In einzigartiger und erstmaliger Kooperation von Amnesty International, WALDVIERTEL AKADEMIE und Kulturbrücke Fratres werden im Waldviertel Workshops für Schulen und Kindergärten zur Sensibilisierung des Themas Menschenrechte angeboten.

„Wir sind sehr stolz, hier Partner zu sein“, so Geschäftsführer Christoph Mayer, der sich schon sehr auf die Workshops im Mai freut: „Wir sind sehr gespannt, wie dieses Projekt abläuft und welche Ergebnisse entstehen.“ Im Vorjahr wurden ersten Kontakte mit den Projektpartnern geknüpft, schnell entwickelte sich ein Plan, der am Ende des Schuljahres 2017/18 umgesetzt wird.

In den zweistündigen Workshops, die für Schulen und Kindergärten angeboten werden, wird unter anderem folgenden Fragestellungen nachgegangen: Warum gibt es Kinderrechte? Und welche Rechte sind das? Was passiert, wenn diese Rechte nicht eingehalten werden? Mit viel Aktion und Spiel wird sich der Thematik der Menschenrechte angenähert, Spaß und der Raum für Kreativität stehen dabei im Mittelpunkt.

pexels-photo-296301.jpegEine Besonderheit ist auch die Nachbereitung: Die Kinder sollen in einer an den Workshop anschließenden Stunde jenes Recht, das ihnen am wichtigsten ist, basteln. Die daraus entstehenden Kunstwerke werden im Rahmen eines Kinderrechte-Thementages der Kulturbrücke Fratres am 16. Juni 2018, ab 15 Uhr im Museum Humanum in Fratres präsentiert und ausgestellt.

„Bildung ist eines unserer Steckenpferde“, so Mayer abschließend, „mit der Vermittlung von Kinderrechten wird hier ein weiterer Meilenstein gesetzt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s