Immer einen Besuch wert: Brünn!

Seit vielen Jahren organisiert die WALDVIERTEL AKADEMIE als Kultur- und Bildungsinitiative auch Exkursionen in die Nachbarländer Österreichs und zu Kultur-, Tourismus- und Politikinstitutionen in ganz Europa. „Wir wollen unseren Interessenten so, einen Blick über den Tellerrand hinaus ermöglichen und ihnen die Vielfalt unserer Nachbarn zeigen“, so Geschäftsführer Christoph Mayer.

Am 15. September 2017 wurde 45 Kultur- und Kommunalverantwortlichen sowie weiteren Interessierten aus dem gesamten Waldviertel ein spannender und abwechslungsreicher Tag geboten. Unter dem Titel „Schönheiten Tschechiens erkunden“ führte die diesjährige Exkursion der WALDVIERTEL AKADEMIE erneut in die Tschechische Republik, diesmal in die zweitgrößte Stadt des Landes: Brünn. Schon während der Busfahrt führte Werner Neuwirth in die Geschichte des Nachbarlandes Tschechien ein. Gleich zu Beginn stand eine ausgedehnte Stadtführung auf dem Programm. Neben dem Besuch der Burg Spielberg und dem damit verbunden malerischen Ausblick über die Stadt marschierte die Gruppe durch die Innenstadt und besichtigte unter anderem das Alte Rathaus, den Kohlmarkt, die Sankt Jakobs-Kirche, die St. Peter und Paul-Kathedrale und vieles mehr.

Exkursion2Am Nachmittag stand noch ein besonderer Programmpunkt auf der Tagesordnung: Bei einer Führung wurde die Gruppe durch den Brünner Untergrund und die alten Kelleranlagen gelotst und erfuhr dabei auch viele wichtige historische Begebenheiten.

Den Abschluss der Exkursion bildete ein Kurzbesuch in Znaim mit gemeinsamen Abendessen. „45 im kulturellen und kommunalen Bereich engagierte Waldviertler lernten Brünn in Geschichte und heutiger Ausprägung kennen. Das ist für uns auch ein wichtiger Teil zum gegenseitigen Verständnis und Kennenlernen“, war auch WALDVIERTEL AKADEMIE-Vorsitzender Ernst Wurz mit der Reise sehr zufrieden.

Exkursion1Die TeilnehmerInnen an der Exkursion:
Franz Ableidinger, Gerhard Binder, Marie-Luise Breitenfelder, Bernhard Elsa, Wolfgang Fürnkranz, Franz Garschall, Erich Gugelsberger, Eunike Grahofer, Anton Hausmann, Therese Hausmann, Hermann Hüttler, Anna Jeschgo, Paula Kastner, Franz Kienast, Gebhart Kranz, Reinhard Linke, Franz Marek, Wilhelm Matzinger, Christoph Mayer, Werner Neuwirth, Erich Pichl, Elisabeth Pollak, Willibald Pollak, Franziska Popp, Marianne Popp, Reinhard Preißl, Gerhard Proißl, Christine Reiterer, Walter Riegler, Herwig Schöchtner,  Anna Senk, Ernst Senk, Franz Senk, Ernst Starkl, Franz Teszar, Martina Wagner, Karl Wanko, Herta Wanko, Reinhard Weber, Veronika Weber, Eberhard Wobisch, Edith Weiss, Eveline Winter, Ernst Wurz, Maria Wurz.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s